Aktuelle Zeit: 15.11.2019, 14:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wachstum von Freddy
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:03 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
Iris Batton hat geschrieben:
vom 30.09.2006

Hallo,
so, nun hier mal Angaben zu Freddy:

13 Wochen alt , 50cm und 18,5 kg
23 Wochen alt , 67cm und ca. 40 kg

Mit dem wiegen zu Hause ist das so eine Sache. Ich packe ihnnicht mehr, für hoch zuheben und auf die Waage zu stellen. Ich versuche aber noch ein genaueres Gewicht zu bekommen.

LG Iris

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 30.09.2010, 20:03 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:07 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
Uddi hat geschrieben:
Iris Batton hat geschrieben:


Hallo Leute,

so, nun habe ich genau Maße von Freddy.

Freddy ist nun 7 Monate alt, hat eine Größe von 74 cm, bei
einem Gewicht von 47 kg.

Ich hatte mich da ganz schön verschätzt mit seinem Gewicht. Ich dachte, er würde so bei 55 - 60 kg liegen. Aber da sieht man mal, was auch das Fell einen täuschen kann.



LG Iris

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:08 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
Iris Batton hat geschrieben:
Verfasst am: 31 Jul 2007 17:34

hier die aktuellen Daten von Freddy:

Freddy war jetzt 15 Monate
er ist 84 cm groß und hat ein Gewicht von 62,5 kg.
Mit der Größe steht er jetzt schon einige Zeit, aber die TA hat gesagt,
daß da noch etwas kommt.

LG Iris
[/quote]

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:10 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
Iris Batton hat geschrieben:
vom 01.01.2008

Hier aktuell kurz vor Weihnachten.
20 Monate, 86 cm und 65,5 kg

Bild

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:11 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
IrisB hat geschrieben:
vom 12.05.2009

Hier auch einmal aktuelle Daten zu Freddy.

Er war im April 3 Jahre.

Größe: 86 cm
Gewicht: 75 kg

Freddy hat etwas Übergewicht. Taillie kaum zu sehen, Rippen nicht mehr tastbar und ein Kreuz, wie ein Kleiderschrank. Ich versuche schon seit Wochen etwas Gewicht zu reduzieren, aber es weicht kein Gramm.
Das sind die Probleme die man hat, wenn der Hund kastriert ist und dann auch noch eine Futtermittelunverträglichkeit gegen Lactose und Gluten hat.
Er bekommt 4 x täglich 125g Meradog pure (Reis und Lamm, Reis und Truthahn oder Reis und Lachs). Das verträgt er super. Sobald ich irgendetwas am Fütterungsplan ändere bekommt er kolikartige Probleme.
Ansonsten ist er gesund und munter und er bewegt sich auch viel, vorallem jetzt mit Sancho.
Laut Ta hat er super Blutwerte. Er hätte Werte eines sehr gut in der Kondition stehenden gesunden Hundes. Wobei ihm aber 5 kg weniger sehr gut tun würden, was die Knochen betrifft.

Bild
Freddy im April 2009

Bild
Kopfstudie von Freddy, April 2009

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:11 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
Zipco hat geschrieben:
vom 12.05.2009

Also, liebe Iris, wenn du dir Sorgen machst um das gewicht von Freddy, gib ihm doch erstmal einfach 120 gramm vom gewohnten Futter und bau dann vielleicht noch ab bis 115 oder 110. Jeder Hund verwertet das Futter anders, und da kann es sein das 125 x 4 gerade eben zuviel ist für Freddy.
Aber Sancho ist auch gerade erst dabei, vielleicht regelt sich das auch ganz von selber.

LG Doris

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:12 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
IrisB hat geschrieben:
Hallo Doris,

ja, so dachte ich es mir auch, das ich das Futter ganz langsam Gramm für Gramm reduziere. Ich habe auch extra eine Kotanalyse machen lassen und die hat gezeigt, das seine Verdauung einwandfrei funktioniert und er sein Futter super verwertet. Ich bin ja froh, wenn er nicht gleich zuviel auf einmal abnimmt. Wäre ja auch nicht gut für ihn. In 4 Wochen sieht es vielleicht schon ganz anders aus.
:bussi

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:12 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
Dany74 hat geschrieben:
Zitat:
Größe: 86 cm
Gewicht: 75 kg

Freddy hat etwas Übergewicht.


Wie geht das ?.

Hardy ist 86-87 cm und wieg 80 kg also ganze 5 kg mehr als Freddy.
Rücken und Rippen gut tastbar , seine Teillie ist auch gut zu sehen.

Kann es vielleicht am Fell liegen das Freddy etwas käftiger wirkt?.

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:13 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
IrisB hat geschrieben:
vom 13.05.2009

Nein, liebe Dany, schön wäre es, wenn es nur das Fell wäre.
Er hat wirklich etwas zu viel auf den Rippen. Der Ta meinte ja, es wäre gut, wenn 4 - 5 kg runter kämen, das würde schon reichen. Ich war beim wiegen dabei, also zu Dritt haben wir geguckt und es waren 75 kg. Ich bürste und kämme bald jeden Tag, aber es ist leider wirklich viel Speck auf den Rippen.
Die Wirbelsäule und die Hüften sind tastbar, aber er hat es hauptsächlich im wahrsten Sinne des Wortes auf den Rippen sitzen.
Bei Hardy kann es ganz einfach daran liegen, das er mehr Muskelmasse hat.

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
Dany74 hat geschrieben:
Zitat:
Bei Hardy kann es ganz einfach daran liegen, das er mehr Muskelmasse hat.

:ohmann :ohmann Ich dummi :ohmann
Wie Doof das ich da nicht drauf gekommen bin :doof :nixweiss :fliehen

Man liest nur zu schwer, vergleicht gewicht und größe und denkt gleich ...ohhhhhhhh könnte Hardy zu dick sein .
Typisch Dany :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Danke liebe Iris
:bussi :blumen

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
IrisB hat geschrieben:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ja so kann es einem ergehen. Ich denke aber auch, das Freddy in ein paar Wochen seine Muskulatur aufgebaut hat, weil er sehr viel mit Sancho spielt und sich auch entsprechend mehr bewegt. Er wird überschüssiges Fett verbrennen und dafür Mukkis aufbauen. Es ist schon was anderes, wenn man nur mit ihnen spazieren geht oder ob sie einen Freund haben, der rennt und tobt und springt. Man kann einen vierbeinigen Kumpel nicht ersetzen.
Zusätzlich zum täglichen Spiel, kommen die gewohnten Spaziergänge. Ich gehe dann jede Runde zweimal, erst mit Freddy, dann mit Sancho.
Sancho kann noch keine großen Strecken gehen. Er hat fast keine Muskulatur. Beim spielen ist er schnell müde und muß sich immer wieder hinsetzen. Aber es ist schon besser geworden. Es hat sich ja niemand richtig um ihn gekümmert. Morgens wurde er raus gelassen und sich dann alleine überlassen und abends wurde er wieder rein geholt.
Aber auch bei ihm wird es in ein paar Wochen anders aussehen. Alles zu seiner Zeit. :hüpf: :hüpf:

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
IrisB hat geschrieben:
vom 25.02.2010

Freddy im Februar 2010
Größe und Gewicht haben sich nicht verändert.
Bild

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 20:16 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 14:55
Beiträge: 1304
Wohnort: im Schwabenländle
Gerlind hat geschrieben:
ein richtiger Bernie zum knuddeln love love love

_________________
a`liab`s Griassle
Gabi

In Freud und Leid - zu jeder Stund
hält einer treu zu Dir - das ist Dein Hund


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Freddy Mai 2011
Forum: Fotogalerie
Autor: Anonymous
Antworten: 24
Freddy mit neuem Outfit
Forum: Fotogalerie
Autor: Anonymous
Antworten: 14
Freddy & Srecâ
Forum: Fotogalerie
Autor: Anonymous
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Foto, Haus, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz