Aktuelle Zeit: 25.09.2022, 22:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 15:11 
Offline
will nicht mehr weg
will nicht mehr weg
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 11:59
Beiträge: 60
:hello

Wir sind aus familiären Gründen von Italien zurück nach Deutschland gezogen. Dieser Schritt bedeutet für uns auch grosse finanzielle Veränderungen, so dass wir zur Zeit in keine Bernie-gerechte Wohnung mit/ohne Garten ziehen können. Trotzdem möchten wir unser 2 1/2-jähriges Bernhardinermädchen nicht in Italien zurücklassen und suchen deshalb im Raum Köln-Düsseldorf bis max. Sommer 2015 nach einer Bernie-erfahrenen Pflegefamilie. Selbstverständlich übernehmen wir die Kosten für Futter und Tierarzt. Könnt Ihr uns in die richtige Richtung weisen, kennt jemanden mit einem Plätzchen für Poppy bzw. habt selber einen grossen Garten? Wir versuchen weiterhin, Poppy bei uns zu behalten, so dass dieser erste Schritt hier ein "Vorfühlen" ist.

Wir danken Euch für mögliche Ideen! :herzi

Juliane, Carmelo & Miss Poppy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 21.01.2014, 15:11 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 18:36 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2010, 21:10
Beiträge: 1571
Wohnort: im Enzkreis
Oh jee! Ein schwerer Schritt!
Habt ihr mal überlegt, ob Miss Poppy sich nicht für diese Zeit soweit anpassen kann, dass sie bei euch bleiben kann? Die Schwierigkeit ist natürlich, eine Wohnung zu finden, wo Miss Poppy mit einziehen darf.
Sie liebt euch und wird deshalb wohl auch Abstriche in ihrer Haltung machen können. Die Freiheit, die ein Garten bietet ist ihr sicher nicht so wichtig, wie ihre eigene Familie. Wir merken regelmässig im Urlaub, auf welchen kleinen Raum (Wohnwagen, Ferienappartment) sich unsere Bernhardiner anpassen können, wenn genügend Bewegung an der Frischen Luft angeboten wird.Würde wohl bedeuten, dass ihr die Möglichkeit und Zeit haben müsstet, um regelmässiger und öfter mit ihr zu laufen.
Ich drück ganz doll die Daumen!

_________________
Liebe Grüsse
Doris mit Little Georges und unseren Sternenkindern Zipco und Ezrah


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 18:58 
Offline
will nicht mehr weg
will nicht mehr weg
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 11:59
Beiträge: 60
:hello Doris und Bernies

Ja, wir hoffen, dass sich ein Vermieter erwärmen lässt, einen "etwas" grösseren Hund mit aufzunehmen, aber gemessen an unseren zwangsweise geringen Mietvorstellungen, der damit verbundenen Wohnungsgrösse und Poppys stürmischen Charakter wird das wohl leider unpassend sein. Das Spazierengehen ist das kleinste "Probleme", weil es uns ja auch total Spass macht. :freu Naja, wir haben noch ein wenig Zeit und drücken alle Daumen! Wir möchten sie ungern zurücklassen, unser Baby. :tobsuchti


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 21:15 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2010, 21:10
Beiträge: 1571
Wohnort: im Enzkreis
Mis Poppy sollte sich schon draussen austoben können, für drinnen gibts dann Nasenarbeit und Sortierspiele, die sie mit sicherheit auch gut auslasten. Du wirst dich wundern, wie anpassungsfähig eure kleine Dame ist! Wieviel Zeit habt ihr denn noch?

_________________
Liebe Grüsse
Doris mit Little Georges und unseren Sternenkindern Zipco und Ezrah


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 21:56 
Offline
will nicht mehr weg
will nicht mehr weg
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 11:59
Beiträge: 60
:hello

Wir denken, dass der Umzug im April sein wird, also haben wir noch ein bisschen Zeit. Mit Garten bzw. Wohnung in ländlicher Gegend bleibt Poppy auf alle Fälle bei uns, aber als reiner Wohnungshund ist sie zu aktiv (was wir allerdings an ihr mögen). Bisher war das kein Problem, aber wir müssen uns zunächst auf eine max. 2-Raumwohnung reduzieren und bekommen im Juni (menschlichen) Nachwuchs. Da fehlt uns am Anfang etwas Routine und so möchten wir ihr einen Garten für Zwischendurch bieten. Wir hoffen, es findet sich eine Möglichkeit. Sind auch mit Bernhardiner in Not in Verbindung. Wir drücken uns die Daumen! :grin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 22:48 
Offline
forumsüchtig
forumsüchtig
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2012, 10:35
Beiträge: 412
Wohnort: Bovenden
Ich drück die Daumen das ihr was findet. Das wäre ja schlimm sie solang aus eurer Familie zu nemen und dann wieda zurück...aus eigener Erfahrung weiß ich das es nicht leicht ist, wenn man abwe ein paar Abstriche in Sachen läge und Ausstattung macht, ist es aber auf jeden fall machbar. Auch trotz bernhardiner!

_________________
Hunde liebe ich weil sie ehrlich, vertrauensvoll sind und ihr Leben in vollen Zügen bis ins hohe Leben genießen!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 24.02.2014, 17:28 
Offline
forumsüchtig
forumsüchtig
Benutzeravatar

Registriert: 30.08.2013, 08:40
Beiträge: 411
Wohnort: Odenthal
Hmmmm, vielleicht wäre das was für uns :kopfkratz
Aber ich glaube, dass ich eher ein Pflegestellenversager bin und mich nachher von der Maus nicht mehr trennen kann :oops

_________________
Liebe Grüße

Nicole mit Gretel, Lohre & Wilma


Erfolg steigt nur dann zu Kopf, wenn der erforderliche Hohlraum vorhanden ist!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 03.04.2014, 12:07 
Offline
will nicht mehr weg
will nicht mehr weg
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 11:59
Beiträge: 60
Louis hat geschrieben:
Hmmmm, vielleicht wäre das was für uns :kopfkratz
Aber ich glaube, dass ich eher ein Pflegestellenversager bin und mich nachher von der Maus nicht mehr trennen kann :oops


:hello Nicole und Louis,

:kopfkratz Wie hab ich nur Eure Nachricht so lange übersehen? Bin im Moment mitten im Umzug und Babyvorbereitungen...

Wollte mich für Eure Nachricht bedanken, Poppy evtl. zu Euch zu holen. Ja, das verstehe ich - einmal in einen Bernie verliebt und nie wieder loslassen wollen. :herzi

Wir haben uns nun entschieden, Poppy erstmal bei den "Grosseltern" in Italien zu lassen. Die kennt sie von Anfang an und so bekommt sie auch weiterhin die Zuneigung und Fürsorge, die sie verdient und die wir ihr in unserer momentanen Situation leider nicht bieten können.

Ausserdem ist sie seit 2 Monaten in einen "grossen" Pinscher verliebt, so dass unser schlechtes Gewissen etwas gemindert ist - sie hat einen super Spielkameraden gefunden. Trotzdem, sobald wir hier wirklich sesshaft geworden sind, wird auch Poppy nachkommen. Kriegt dann einen extra Transport im Wohnmobil mit Halt in der alten Heimat (der Schweiz).

Vielleicht könnten wir in Verbindung bleiben, falls wir merken, dass doch mal "Not am Bernie" ist - wäre sicher nur kurzfristig, aber wissen, dass selbst der sturste Bernhardiner bei Fans immer gut aufgehoben ist.

Nochmals vielen Dank!

LG aus Solingen,
Juliane :bye


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 04.04.2014, 19:05 
Offline
fühlt sich wohl hier
fühlt sich wohl hier

Registriert: 25.02.2014, 20:21
Beiträge: 34
Wie solingen??..da sind wir auch her....


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 04.04.2014, 20:10 
Offline
will nicht mehr weg
will nicht mehr weg
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 11:59
Beiträge: 60
EmmaMajaWendy hat geschrieben:
Wie solingen??..da sind wir auch her....


:hello

Echt? Ist ja Wahnsinn! Wie cool! Habe in SG bisher "nur" Mini-Hunde gesehen und freue mich, dass hier auch Bernie-Familien leben. Sind erst vor kurzem hierher gezogen, d.h. wir haben im Ausland gewohnt und hier nur sporadisch bei der Familie "vorbeigeschaut". Haben ein 2 1/2-jähriges Bernie-Mädchen Poppy, die wir erstmal in Italien zurücklassen. Hoffe, wir können sie bald nachholen - wird schwer mit Wohnung ohne Garten. Sie kennt es leider nur so! So schade, dass sie nicht hier ist - hätte ihr sicher riesigen Spass gemacht, mit Bernies rumzutollen. Hat sie nämlich noch nie gemacht. Wie alt/jung ist denn Deiner? ...und wie kommt er/sie denn in der Stadt zu recht? Gibt ja zum Glück viel Grün hier. Poppy ist so dominant und besitzergreifend - dass wird noch 'n "Spass", sie an das Stadtleben mit all den Zweibeinern zu gewöhnen, vor denen sie uns "beschützen" muss.

Also wirklich, richtig super, andere Bernies in SG zu wissen. Vielleicht melde ich mich mal - zum Bernie-Schmusen. Vermisse Poppy so!

:bye
Juliane


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 04.04.2014, 22:45 
Offline
Technische Admininstration
Technische Admininstration
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2010, 21:43
Beiträge: 9212
Wohnort: Tief im Westen :-)
Na ja - soooo weit weg sind wir auch nicht von Solingen - nur ca. 50 km ;)

_________________
LG Ute
mit Lili & Myllo

sowie Clivia, Saphira, Ulma, R'Berlin, Igor, Don Camillo und Falco für immer im Herzen...

Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen (unbekannt)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 05.04.2014, 21:22 
Hi Juliane,
Aber wenn sie kommt holen wir das nach,ok?
Wir gaben 2 Bernies und eine Bernersennenhündin.
Bernie 1:Emma,6 1/2 Jahre jung
Bernie 2:Wendy 4 1/2 Monate jung
Und Berner:Maja,4 Monate..

In der Stadt wohnen wir nicht zum Glück nicht...wir wohnen im Stadtteil Gräfrath und hinter unserem Hof fängt der Wald an..
Ich glaub sonst würd ich mir keine 3 von den Ponies halten :psst :auslach


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 05.04.2014, 21:23 
Wieso bin ich denn jetzt gast?na egal...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 06.04.2014, 10:12 
Offline
will nicht mehr weg
will nicht mehr weg
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 11:59
Beiträge: 60
Gast hat geschrieben:
Hi Juliane,
Aber wenn sie kommt holen wir das nach,ok?
Wir gaben 2 Bernies und eine Bernersennenhündin.
Bernie 1:Emma,6 1/2 Jahre jung
Bernie 2:Wendy 4 1/2 Monate jung
Und Berner:Maja,4 Monate..

In der Stadt wohnen wir nicht zum Glück nicht...wir wohnen im Stadtteil Gräfrath und hinter unserem Hof fängt der Wald an..
Ich glaub sonst würd ich mir keine 3 von den Ponies halten :psst :auslach


:hello Ihr 4

Oh, das ist ja eine grosse Hundefamilie! Schön! Wir wohnen in Höhscheid, zwar auch am Wald, aber in 'ner Wohnung und da müssen wir erstmal sehen, wie wir Poppy ein Zuhause schaffen (nach 'nem Leben im Garten). ...aber ein Treffen holen wir nach, auf alle Fälle. :freu

LG,
Juliane


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Miss Poppy sucht Pflegeeltern
BeitragVerfasst: 06.04.2014, 10:17 
Offline
will nicht mehr weg
will nicht mehr weg
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2012, 11:59
Beiträge: 60
Ulma hat geschrieben:
Na ja - soooo weit weg sind wir auch nicht von Solingen - nur ca. 50 km ;)


:hello Ute

Ah, die NRW Bernie Familie scheint wirklich grösser zu sein, als wir gedacht haben. Wo wohnt Ihr denn? Vielleicht treffen wir uns mal, wenn Poppy dann in Deutschland wohnt!?

:bye
Juliane


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

GLOBETROTTER SUCHT NEUE HEIMAT
Forum: Zu Hause gefunden
Autor: liro
Antworten: 21
Und wieder einer der ein Zuhause sucht
Forum: Bernhardiner sucht neues zu Hause
Autor: Svava
Antworten: 7
Fin sucht ein neues Zuhause
Forum: Bernhardiner sucht neues zu Hause
Autor: Casimir
Antworten: 4
Bärli sucht neues Zuhause
Forum: Bernhardiner sucht neues zu Hause
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Poppy aus Italien
Forum: Vorstellen
Autor: Miss Poppy
Antworten: 11

Tags

Deutschland, Familie, Garten, Haus, ORF, Pop, TV

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Foto, Haus, Liebe, Erde

Impressum | Datenschutz